EFT Klopftechnik

EFT – Emotional Freedom Technik nach Gary Graig

Im deutschsprachigen Raum wird diese Therapie Meridiantherapie
oder Klopfakupressur genannt.
EFT =Klopfakupressur ist eine lösungsorientierte Kurzzeit Therapie.

Sie ist eine Kombination von verschiedenen Techniken:
* Das Beklopfen von Meridianpunkten spielt eine zentrale Rolle
Die Akupunkturpunkte werden in einer bestimmten Reihenfolge mit den Fingern geklopft.
* Augenbewegungen gehören dazu
* Die mentale Einstellung auf das Problem, es werden Sätze formuliert die dann ausgesprochen oder gedacht werden.
Man kann auch sagen, es ist eine psychologische Akupressur.

Anwendung von EFT Beispiele:

* Blockaden lösen
* Schmerzfrei werden
* Ängste, Phobien
* Traumata schrittweise bearbeiten (Filmtechnik/Sequenzweise)
Im deutsch sprachigen Raum wird diese Therapie Meridiantherapie oder Klopfakupressur genannt.
EFT =Klopfakupressur ist eine lösungsorientierte Kurzzeit Therapie.

Sie ist eine Kombination von verschiedenen Techniken:
* Das beklopfen von Meridianpunkten spielt eine zentrale Rolle

Die Akupunkturpunkte werden in einer bestimmten Reihenfolge mit den Fingern geklopft.
* Augenbewegungen gehören dazu
* Die mentale Einstellung auf das Problem, es werden Sätze formuliert die dann ausgesprochen oder gedacht werden.

Man kann auch sagen, es ist eine psychologische Akupressur.
Anwendung von EFT Beispiele:
* Blockaden lösen
* Schmerzfrei werden
* Ängste, Phobien
* Traumata schrittweise bearbeiten (Filmtechnik/Sequenzweise)

Hintergrund von EFT Geschichte:

EFT kommt ursprünglich aus den Vereinigten Staaten.

Gary Craig entwickelte EFT.

Grundaussage von EFT

Die Ursache aller seelischen (und seelisch-körperlichen) Störungen ist eine Störung im Energiesystem des Körpers.